AGETECH

The Pleasure of Aging

Konferenz 22

Mit AgeTech die Grenzen des Alters aufheben und den Wachstumsmarkt Silver Economy nutzen

22. September 2022 Carlowitz Congresscenter - C3 Chemnitz

Entdecken Sie heute schon den Markt der Zukunft
#perspektivwechsel

Jetzt Ticket sichern!
bis 30.8.22
Ticket
"LovelyBird"
—  2022
Agetech

Die Inhalte

Keynotes, Impulse und Diskussionen

Der demographische Wandel ist da!

Unsere Gesellschaft durchlebt einen unvergleichbaren demographischen Wandel. Verbesserte Lebensumstände und medizinischer Fortschritt führen dazu, dass sich in allen westlichen Gesellschaften die Lebensspanne der Bevölkerung verlängert. Gleichzeitig gehen die Geburtenraten kontinuierlich zurück. 1980, in der Entstehungszeit des Personal Computers, waren 25% der Deutschen nicht älter als 18 Jahre und jeder Fünfte gehörte zur Generation 60+. Heute hat sich das Verhältnis zwischen der jüngeren und älteren Bevölkerung gedreht. Mittlerweile, in Zeiten von Smart Phone, Blockchain, Metavers und New Work gehört jeder dritte Deutsche zur Generation 60+, nur noch 17% sind 18 Jahre oder jünger.

Sind Sie und ihr Unternehmen auf diesen Wandel vorbereitet?

Diese Entwicklung führt zu zahlreichen Herausforderungen und wirtschaftlichen Chancen! Was brauchen wir, um diese zu nutzen? Wir müssen Alter neu verstehen!

Die Zeit ist reif, um ein neues Altersbild zu entwickeln und Technologie so zu nutzen, dass sie Generationen verbindet und das Leben Älterer verbessert. Wir müssen Vorurteile gegenüber dem Alter und Alten dringend überwinden: Alte sind nicht defizitär, uniform, freudlos, sparsam, schwer von Begriff und Technik zurückweisend. Die Älteren genießen das Leben und nutzen Technik, wenn sie ihnen Vorteile bietet.

Bei AgeTech geht es nicht nur darum Nöte zu lindern, sondern ein selbstbestimmtes Leben zu fördern und die Freude im Alter zu steigern. Mit AgeTech bleibt das Leben selbstbestimmt, AgeTech wertet den Alltag auf, lässt erfahrene Menschen weiter erblühen und bringt deren Fähigkeiten zur Geltung.

Mit unserer Konferenz arbeiten wir an einem neuen Altersbild, stellen Best Practices vor und kommen mit Startups und Game Changern ins Gespräch, die die wirtschaftlichen Chancen der Zukunft bereits heute erkunden.

Einblicke in den
Markt der Zukunft

Erfahre heute schon, auf was es in der Zukunft ankommt.

Vernetzung

mit anderen Akteuren, Firmen und Startups

Lerne neue Ideen und
Angebote kennen

die für dein Geschäft oder deine Idee relevant sind

Inspiration

durch zukünftige Herausforderungen oder Entwicklungen

Feedback von der
Zielgruppe

zu deiner Idee oder deinem Produkt - Was sagen die Nutzer?
Unter dem Motto

"The Pleasure of Aging"

beleuchten wir in diesem Jahr die folgenden Themenschwerpunkte
Exklusiv im Anschluss an die Konferenz am 23.9.22

Living Labs

Testet eure Produkte + Ideen mit eurer Zielgruppe 55+ und lasst sie gemeinsam reifen! Im Anschluss an die Konferenz, ermöglichen wir es euch, so einfach wie noch nie mit potentiellen Nutzer:innen direkt ins Gespräch zu kommen und qualifiziertes Feedback zu erhalten. Wir bauen den strukturierten Kontakt zur Zielgruppe auf und stellen euch erfahrene Interviewer:innen zur Verfügung, die mit ausgewählten BestAgern in Fokusgruppen oder Einzelinterviews eure Fragen besprechen.

Für Startups bieten wir spezielle Konditionen an. Bitte kontaktiert dafür vor der Buchung Barbara Einwag unter barbara@q-hub.de
Mehr zu unseren Living Labs
40+

Innovative Ideen und Startups

20

Speaker und Experten

8

Schwerpunktthemen

1

Konferenz um alles zu verändern

// 2021
Kraftverkehr Chemnitz
Fraunhoferstraße 60
09120 Chemnitz
NOVEMBER
16
Jetzt Tickets sichern!

Das Programm

Hier findet ihr das aktuelle Programm zum Download.

Download PDF

Speaker und Experten der Konferenz 2022

View Profile
Alexis Weil

Gründer & CEO Seniors@Work

View Profile
Alice Greschkow

Referentin für Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Demografie beim Demographie Netzwerk

View Profile
Anastasia Barner

Founderin FeMentor

View Profile
Care for Innovation

Care for Innovation ist ein Zusammenschluss von jungen, innovativen Unternehmen.

View Profile
Carolin Muehle

Area Sales Manager bei OrCam Technologies

View Profile
Dr. Bettina Horster

Vorstand VIVAI Software AG

View Profile
Dr. Mario Geißler

Geschäftsführer Q-HUB GmbH

View Profile
Jan Beger

Senior Director, Digital Ecosystem Europe, GE Healthcare

View Profile
Julia Schabert

Geschäftsführerin und Gründerin von Heimkapital

View Profile
Kathrin Bardt

Co-Founder Age of Style

View Profile
Michael Rabenstein

Geschäftsführer Doro DACH

View Profile
Nicola Machaczek

Manager Real Estate Consulting

View Profile
Peter Lennnartz

Job-, Karriere- und Startup Coach, Moderator, Aufsichts- und Beirat, Business Angel

View Profile
Sebastian Dünnebeil

Gründer des Start-ups wellabe

View Profile
Stephanie Neubert

Stephanie Neubert ist Gründerin und Chefredakteurin von Heyday Magazine, dem Onlinemagazin für die neue Generation Frauen 45+

View Profile
Thomas Bily

Unternehmensberater im digitalen und demographischen Wandel

View Profile
Till Steinmaier

Co-Founder / CEO Deutsche Technikberatung

View Profile
Titus Lindl

Entrepreneur, Investor, Coach

View Profile
Torsten Anstädt

Quartiersaktivist und Geschäftsführer, humaQ gGmbH

View Profile
Ulf Walliczek

Geschäftsführender Gesellschafter Team ZukunftsQuartiere GmbH

View Profile
Vera Schneevoigt

Ex-Chief Digital Officer, Bosch Building Technologies, Gründerin, Investorin, Beirätin / Aufsichtsrätin, Advisor

Speaker und Experten der Konferenz 2022

Ulf Walliczek,
Geschäftsführender Gesellschafter Team ZukunftsQuartiere GmbH

"Selbstbestimmtes Leben und Versorgungssicherheit im Alter gelingt durch Vernetzung aller Ressourcen."

Ulf Walliczek verknüpft langjähriger Erfahrung in der Immobilienwirtschaft mit genauen Kenntnissen im Management von Altenpflegeeinrichtungen.Die von ihm gegründete Team ZukunftsQuartiere GmbH (TZQ) berät und begleitet Projektentwickelnde, Investierende und Kommunen rund um sozial nachhaltige Wohn- und Versorgungskonzepte für die Generation 65+. Der Fokusliegt darauf, seniorengerechte Wohnimmobilien und ihre Bewohner:innen durch ein aktives Quartiersmanagement mit Angeboten, Dienstleitungen und sozialen Begegnungen im umgebenden Stadtquartier zu vernetzen.

Zu unseren REDNERN
Goals
Dr. Sebastian Dünnebeil,
Gründer wellabe GmbH

"Der demografische Wandel ermöglicht interessante Geschäftsmodelle."

Als Sebastian vor über vier Jahren wellabe, ein Start-up im Bereich der Prävention und Früherkennung, gegründet hat, war das Zielsegment die Altersgruppe der Erwerbstätigen. 

Jetzt, wo die geburtenstarken Babyboomer auf das Rentenalter zusteuern, wird das Segment der Generation 60+ immer interessanter für das Geschäftsmodell. Die enormen Kostensteigerungen, die durch den demographischen Wandel entstehen, durch Prävention abzumildern und mehr gesunde Lebensjahre zu ermöglichen, ist Ziel von wellabe.  

Als Informatiker und Gründer interessiert er sich besonders für zwei Fragen:  Wie gestaltet man ein digitales Vorsorgeprodukt für die ältere Generation und welche Renditen bieten präventive Geschäftsmodelle in dieser Zielgruppe für unser Start-up?

Zu unseren REDNERN
HEalth
Carolin Mühle,
Area Sales Manager bei OrCam Technologies

"Meine Vision ist es, sehbehinderten Personen ihrer Selbstständigkeit wiederzugeben."

Wer erblindet, hgat oft das Gefühl, alles zu verlieren. Die Ursachen für Erblindung sind vielfältig, jedoch spielat das Alter oft eine übergeordnete Rolle. Mehr als 66% aller sehbehinderten Personen in Deutschland sind älter als 60 Jahre. Für viele Menschen bedeutet die Erblindung nicht nur den erheblichen Verlust ihrer Lebensqualität, sondern auch der gesellschaftlichen Teilhabe und des Selbstwerts.

Mit der OrCam möchte ich diesen Personen zurück ins Leben helfen und ihnen helfen, wieder ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben zu führen. Durch die Nutzung von innovativen und einfach zu bedienenden Hilfsmitteln, wie die OrCam MyEye, können sehbehinderte Menschen wieder am gesellschaftlichen und sozialen Leben teilhaben.

Zu unseren REDNERN
Diversity
Thomas Bily,
Unternehmensberater im digitalen und demographischen Wandel

"Deutschlands Zukunft ist alt und digital"

Thomas Bily, Jahrgang 1965, arbeitete über 20 Jahre in leitenden Positionen für Medienhäuser wie Gruner+Jahr oder Hubert Burda Media. Das formte sein Verständnis für reifere Leser und User. 2021 wurde er Mitgründer des sozialen Netzwerks seniorbook, das sich auf BestAger fokussierte. Diese Jahre führten ihn zu einer intensiven Auseinandersetzung mit den beiden Megatrends Demografischer Wandel und Digitalisierung. Zu genau diesen beiden Themen berät er heute Unternehmen. Thomas Bily ist überzeugt: Wer in Zukunft erfolgreich sein will, muss auf beiden Spielfeldern fit sein. Man muss die wachsende ältere Mehrheit unseres Landes verstehen lernen und sich so aufstellen, dass man im Netz sichbar und relevant bleibt und Bindung zu diesen Kunden aufbaut.

Zu unseren REDNERN
Demographic
Julia Schabert,
Geschäftsführerin und Gründerin von Heimkapital

„Wir schaffen freie Mittel für Immobilienbesitzer 60+"

Heimkapital ist eine Immobilien-Plattform mit innovativen Finanzprodukten aus München. Das Unternehmen wurde 2019 von Dimitrij Miller, Julia Schabert und Benedikt Wenninger gegründet. Markteintrittsprodukt von Heimkapital ist der Immobilien-Teilverkauf. Diese innovative Form des Immobilienverkaufs ermöglicht den Heimkapital-Kunden im Alter von 60+ einen Teilverkauf ihrer Immobilie gegen eine Sofortauszahlung. Damit lässt sich bislang gebundenes Kapital freisetzen und schafft freie Mittel für Immobilienbesitzer. Beim Immobilien-Teilverkauf bleibt der bisherige Eigentümer Haupteigner der Immobilie, Heimkapital wird stiller Teilhaber. Mehr Informationen unter: www.heimkapital.de

Zu unseren REDNERN
Future
Nicola Machaczek
Manager Real Estate Consulting

Convenience für Senioren ist mehr als ein bequemer Fernsehsessel: Konnektivität als Enabler!

Als frühere Handballerin war Nicola schon immer ein Fan davon die Stärkeeines Teams zu nutzen. Als Managerin im Real Estate Consulting von Deloittewill sie diesen Gedanken jetzt auch in ihrem Beratungsansatz integrieren. MitFokus auf die Wohnungswirtschaft vertritt sie die Vision smarter Quartiere, indenen die vollständige Stärke der Konnektivität durch intelligente Vernetzungaller relevanten Stakeholder genutzt wird und somit bisher nicht genutztePotenziale für alle Beteiligten gehoben werden: attraktive Lebensräume,zielgruppengerechte Angebote, ganzheitliche und nachhaltige Stadt- undQuartiersentwicklung. Die Menschen sind dabei das Herzstück, die Technologieder erforderliche Enabler.

Zu unseren REDNERN
Stephanie Neubert
Stephanie Neubert ist Gründerin und Chefredakteurin von Heyday Magazine, dem Onlinemagazin für die neue Generation Frauen 45+

Ich möchte mit veralteten Stereotypen aufräumen, Frauen 45+ sichtbarer machen und sie dazu ermutigen, sich selbst und das Älterwerden nicht nur zu akzeptieren, sondern mit aller Lebenslust zu genießen.

Die Gruppe der Best-Ager wird stetig größer und das Älterwerden an sichändert sich rasant: Ein Mensch über 50 lebt heute signifikant anders als nochvor wenigen Jahrzehnten. Doch Medien, Handel und Politik hinken dieserEntwicklung noch immer hinterher: Unsere Gesellschaft und erstaunlich vieleFrauenmagazine wollen Frauen noch immer vorschreiben, wie sie sich ab einemgewissen Alter zu verhalten, zu kleiden, zu schminken, ja sogar, wie sie zudenken haben. Das ist schon längst nicht mehr zeitgemäß! HEYDAY möchte dazubeitragen, diese tradierten Rollenbilder hinwegzufegen. Unsere Protagonistinnenlassen sich nicht in überkommene Altersschubladen stecken. Sie pfeifen aufsogenanntes „altersgemäßes“ Verhalten, das Modediktat der Medien und gutgemeinte Benimm-Regeln ihres Umfelds. Sie wollen auch im drittenLebensabschnitt so eigenwillig, kreativ und selbstbestimmt leben, wie sie esseit Jahrzehnten gewohnt sind.

Zu unseren REDNERN
Vera Schneevoigt
Ex-Chief Digital Officer, Bosch Building Technologies, Gründerin, Investorin, Beirätin / Aufsichtsrätin, Advisor

Um die Herausforderungen einer menschenwürdigen Pflege zu meistern bedarf es Technologie und Empathie

Im letzten Jahr habe ich mich entschieden, meinen aktuellen Job des Chief Digital Officers bei Bosch zu kündigen. Ab 01.10. werde ich mich gemeinsam mit meinem Mann der Betreuung und Pflege unserer 4 Eltern widmen und dies nach 38 Jahren ohne in einem angestellten Job zu arbeiten.

Die dadurch gewonnene Zeit werde ich u.a. damit verbringen, mich der Technologie ( Robotics und AR/VR ) zu widmen, um zu sehen, wie wir in Zukunft, Mensch, Technik und Gesellschaft besser verbinden können. Hier habe ich insbesondere aus meiner Zeit in Japan einige Impulse mitbekommen. Außerdem möchte ich mich als Advisor, Mentorin oder ggf. als Investorin in Start-Ups mit Technologie Bezug engagieren. Das halte ich für einen guten Weg, Erfahrung, Leidenschaft und Zukunftsgestaltung zusammen zu bringen.

Zu unseren REDNERN
Kathrin Bardt
Co-Founder Age of Style

Die bequemen Zeiten sind vorbei: Marketing für Ältere muss kreativer, mutiger und kompetenter werden.

Der demographische Wandel verschiebt mit Macht sicher geglaubte Gewissheiten in unserer Gesellschaft und ist eine der großen
Herausforderungen dieser Zeit. Auch für das Marketing bedeutet dies einen Paradigmenwechsel, der Umdenken erfordert. Age Tech macht hier erst
den Anfang.
Meine Motivation: Als Geisteswissenschaftlerin bin ich schon immer an gesellschaftlichen Veränderungen interessiert; nach 25 Jahren in der Kreativwirtschaft glaube ich an die Kraft von Kommunikation und Kreativität, um Wandel entlang der Bedürfnisse der Menschen zu gestalten.

Zu unseren REDNERN
Dr. Bettina Horster
Vorstand VIVAI Software AG

Jeder Senior muss selbst entscheiden können, wie sein eigenes Leben verläuft – autonom und eigenständig

Wie können wir die dem Wunsch älterer Menschen entsprechen, längstmöglich in der eigenen Wohnung zu leben? Wie können Angehörige und Freunde sorgenfreier sein, dass es den Lieben gut geht? Wie können wir die Pflegekräfte bei Ihrer schweren Arbeit entlasten? Bei VIVAIcare wird erstmals eine Internet der Dinge Plattform aufgesetzt, die ein selbstbestimmtes Leben im Alter in den eigenen vier Wänden ermöglicht - High Tech mit High Touch – Das digitale Assistenzsystem geht mit geballter KI- und Internettechnik auf den bereits laufenden demographischen Wandel ein. Mittels ausgefeilter Sensorik (dedizierter Sturzsensor, Sprachassistent, Erinnerungsfunktionen, Türschließsensoren, Herdabschaltung, Bewegungsmelder, Kommunikationsfunktionen) erhalten Menschen die Unterstützung, die genau auf ihre aktuelle Lebenssituation abgestimmt ist. Hierfür werden bisher getrennt gehaltene Daten der Sensoren sicher an zentraler Stelle DGSVO (Datenschutzgrundverordnung) gebündelt und für altersgerechte Diagnose- oder Services (Notruf 4.0) eingesetzt. VIVAIcare ermöglicht Menschen mit Assistenzbedarf mehr Eigenverantwortung und gibt ihnen ein besseres Lebensgefühl - und einen längeren Verbleib in der eigenen Wohnung.

Zu unseren REDNERN
Anastasia Barner
Founderin FeMentor

Zukunft braucht Herkunft - Wir müssen allen Generationen Sichtbarkeit geben

Anastasia gehört zu den jüngsten Gründerinnen Deutschlands und hat im Alter von 20 Jahren die erste Reverse-Mentorinnen-Plattform “FeMentor” von Frauen für Frauen in Europa gegründet. Damit mehr Frauen in Unternehmen platziert werden und die Führungsebene branchenübergreifend weiblicher gestaltet wird. Doch nicht nur Gender Equality, sondern auch Age Diversity sollte in unserer Gesellschaft ein Thema sein. Mithilfe von Reverse Mentoring geben wir allen Generationen Sichtbarkeit und bauen Brücken, um Begegnungen auf Augenhöhe zu ermöglichen. Anastasia berät Unternehmen, sowie Universitäten unter anderem bei Fragen zu Social Media, Medienverhalten der Generation Z und dem Gewinnen von jungen Talenten. Von und miteinander lernen.

Zu unseren REDNERN
Peter Lennnartz
Job-, Karriere- und Startup Coach, Moderator, Aufsichts- und Beirat, Business Angel

Wie man die Three-Quarter Life Crisis als den Beginn einer neuen Phase positiv gestaltet.

Viele Babyboomer geraten heutzutage in eine Krise, die Experten die „Three-Quarter Life Crisis“ nennen. Als typischer Babyboomer hatte ich den Sinn meines Lebens fast ausschließlich aus meinem Beruf gezogen. Die Angst vor dem Verlust von Strukturen, Wertschätzung und Status brachte mich fast 3 Jahre vor dem Ausscheiden aus meinem Beruf dazu, über mein bisheriges und mein zukünftiges Leben intensiv zu reflektieren. Heute ist mein Alltag strukturiert. Ich mache als Coach genau das, was mir schon immer viel Freude bereitet hat: andere besser zumachen und zu geben. Ergänzt mit starkem Bewusstsein für Gesundheit, Ernährung, Fitness und Bewegung sowie Zeit für Beziehung, Freunde, Familie, Hobbies. Und fürmich. Dafür bin ich sehr dankbar.

Zu unseren REDNERN
Till Steinmaier
Co-Founder / CEO Deutsche Technikberatung

Mit moderner Technik die Lebensqualität im Alter erhalten.

Moderne Technik kann gerade im höheren Alter massiv dazu beitragen, die Lebensqualität zu erhalten. Damit dieser Traum nicht an der Ersteinrichtung oder der Überforderung der Nutzer:innen scheitert, haben wir 2014 die Deutsche Technikberatung gegründet. Nachdem es in den meisten unserer über 125.000 Hausbesuche um Smart TV, PCs, Drucker und WLAN ging, freuen wir uns, dass immer mehr vielversprechende Age-Tech-Lösungen auf den Markt kommen, bei deren Durchbruch wir behilflich sein wollen.

Zu unseren REDNERN
Alexis Weil
Gründer & CEO Seniors@Work

Es ist nicht entweder die Jüngeren oder die Älteren, sondern ein Miteinander!

Die Idee kam Alexis Weil nachdem sein Vater Ralph pensioniert wurde. Mit 65 Jahren steht man heutzutage noch mitten im Leben, ist körperlich & geistig noch total fit. Gleichzeitig verschärft sich der Fachkräftemangel, deshalb ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Wirtschaft das Potential der älteren Generation mehr nutzen muss. Mit seniors@work möchte Alexis Weil zudem den Austausch der Generationen fördern, denn wir können viel voneinander profitieren. Es ist nicht ein Gegeneinander sondern ein Miteinander.

Zu unseren REDNERN
Geheimer Headliner,
Harter Typ, Unternehmer, Philanthrop

"Erfolg und Glück sind keine Fragen des  Alters"

#TheFutureIsAgeless - Unser noch"geheimer" Sprecher hat mehr als einmal bewiesen, dass Erfolg keine Frage des Alters ist. Vielmehr zählen unabhängig vom Alter: Disziplin, Durchhaltevermögen und der Weg nach vorn, um seine Ziele zu verwirklichen. In den letzten Jahren hat er zudem seine Liebe zu Innovationen entdeckt und engagiert sich in einem Startup als Experte und Botschafter. Zudem ist er als Philanthrop aktiv und unterstützt sozial benachteiligte Menschen mit seinem Vorbild und durch seine Stiftung.

Zu unseren REDNERN
Goals
Henry Maske,
Olympiasieger, IBF-Weltmeister, Sportler des Jahres

"Wenn man etwas wirklich will und alles dafür tut, dann kann man es auch schaffen."

Henry Maske ist Olympiasieger, IBF-Weltmeister, Sportler des Jahres, Boxer des Jahres und Träger des Bundesverdienstkreuzes, um nur einige seiner Auszeichungen und Erfolge zu nennen. Auf diesem Weg hat er mehr als einmal bewiesen, dass Erfolg keine Frage des Alters ist. Vielmehr zählen unabhängig vom Alter: Disziplin, Durchhaltevermögen und der ungebrochene Wille für den Weg nach vorn, um seine Ziele zu verwirklichen. Mittlerweile ist er Unternehmer. In den letzten Jahren hat er zudem seine Liebe zu Innovationen entdeckt und engagiert sich in einem Startup als Experte und Botschafter. Zudem ist er als Philanthrop aktiv und unterstützt sozial benachteiligte Menschen mit seinem Vorbild und durch seine Stiftung.

Zu unseren REDNERN
Goals
Michael Maier,
Head of Fitbit Central Europe at Google

"Gesundheit als Ausgangspunkt für ein glückliches und langes Leben"

Wir werden Älter, doch nur wenn wir gesund sind, werden wir auch die zusätzliche Lebenszeit genießen können. Michael Maier kennt als Head of Fitbit Central Europe die Chancen und Herausforderungen des Gesundheits- und Fitnessmarktes und wird uns aufzeigen, welche Chancen sich rund um das Thema Gesundheit ergeben.

Zu unseren REDNERN
HEalth
Bradley Schurman,
Demographic Futurist

"A global call for more age diversity"

Bradley Schurman kennt die Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels wie kaum ein anderer. Er ist Gründer und CEO von The Super Age, Co-Gründer und geschäftsführender Partner von EconomyFour und ehemaliger Direktor für globale Partnerschaften und Engagements bei AARP. Er spricht regelmäßig auf Foren für Vordenker, wurde u.a. in der NBC's TODAY Show vorgestellt und wird in der New York Times, HuffingtonPost und USA Today sowie weiteren Medien auf der ganzen Welt zitiert. In seinem demnächst erscheinenden Buch The Super Age: How Longer Lifespans Are Changing Everything We Know About Work, Life and Learning geht er auf die anstehenden Veränderungen ein.

Zu unseren REDNERN
Diversity
Lars Kilchert,
Gründer & Geschäftsführer pflege.de

"Der demographische Wandel wird alles verändern!"

Lars Kilchert startete 2011 zusammen mit einem Mitgründer die Plattform pflege.de und leitet das Unternehmen mit seinem Co-Geschäftsführer Nils Tholen. Mit rund 15 Millionen Besuchern im Jahr ist es eine der größten Plattformen in diesem Segment. Die Serviceplattform bietet Rat, organisatorische Hilfe und konkrete Erleichterungen in Zusammenhang mit dem Leben mit Pflege. Auf der 3. AgeTech Konfernz erzählt er lebensnah, wie es zur Gründung von pflege.de gekommen ist und wie er die Chancen und Marktentwicklungen mit Blick auf den demografischen Wandel einschätzt.

Zu unseren REDNERN
Demographic
Michael Rabenstein,
Geschäftsführer Doro DACH

„Den Senioren gehört die Zukunft!"

Während der Anteil der über 65-Jährigen zunimmt, wird die Zielgruppe immer aktiver. Gleichzeitig verfügt sie über die Ressourcen, um aus dieser Lebenslust zu schöpfen. Was gibt es Schöneres, als sie dabei zu unterstützen? Konkret, indem wir ihnen Mut machen und die Anknüpfung an die moderne Welt vereinfachen. Ich bin davon überzeugt, dass mit den richtigen Lösungen, absolut jede und jeder, von den Vorteilen der Digitalisierung profitiert.

Zu unseren REDNERN
Future
In a nutshell

Warum teilnehmen?

Einblicke in den
Markt der Zukunft

Erfahre heute schon, auf was es in der Zukunft ankommt.

Vernetzung

mit anderen Akteuren, Firmen und Startups

Lerne neue Ideen und
Angebote kennen

die für dein Geschäft oder deine Idee relevant sind

Inspiration

durch zukünftige Herausforderungen oder Entwicklungen

Feedback von der
Zielgruppe

zu deiner Idee oder deinem Produkt - Was sagen die Nutzer?

Einblicke in den
Markt der Zukunft

Erfahre heute schon, auf was es in der Zukunft ankommt.

Vernetzung

mit anderen Akteuren, Firmen und Startups

Lerne neue Ideen und
Angebote kennen

die für dein Geschäft oder deine Idee relevant sind

Inspiration

durch zukünftige Herausforderungen oder Entwicklungen

Feedback von der
Zielgruppe

zu deiner Idee oder deinem Produkt - Was sagen die Nutzer?
In a nutshell

Warum teilnehmen?

Einblicke in den
Markt der Zukunft

Erfahre von Vordenkern, welche Chancen und Trends uns erwarten.

Einzigartige Vernetzung

Vernetze dich mit Vordenkern, Experten und Innovatoren.

Innovative Ideen

Entdecke auf der digitalen Messe neue Ansätze, die für dein Geschäft relevant sein können.

Inspiration

Erlebe den demografischen Wandel von einer neuen Seite und erhalte neue Ideen für dein Geschäft.

Feedback von der
Zielgruppe

Erhalte in unserem Living Lab am 23.09. exklusives Feedback von Vertretern deiner Zielgruppe.

// 2022
Vor Ort in Chemnitz
Carlowitz Congresscenter - C3-Chemnitz
SeptEMBER
22
Jetzt Tickets sichern!

Unterstützer, Partner & Speaker

die uns bei der Durchführung der
letzten AgeTech Konferenz zur Seite standen

Werde Sponsor

Konferenz-Ticket

Early-Bird-Ticket
bis 31. Juli 2022
zzgl. MwSt ab
380€*
Zugang zur Konferenz
Zugang zu StartUps und Unternehmen
Vernetzung vor Ort in Chemnitz.
Austausch von Best Practices
Ticket sichern
Lovely-Bird-Ticket
bis 31. August 2022
zzgl. MwSt ab
490€*
Zugang zur Konferenz
Zugang zu StartUps und Unternehmen
Vernetzung vor Ort in Chemnitz.
Austausch von Best Practices
Ticket sichern
Konferenz-Ticket
zzgl. MwSt ab
590€*
Zugang zur Konferenz
Zugang zu StartUps und Unternehmen
Vernetzung vor Ort in Chemnitz.
Austausch von Best Practices
Ticket sichern
VIP-Ticket
zzgl. MwSt ab
790€*
Zugang zu AgeTech-VIP-Dinner am Vorabend der Konferenz mit Speakern und Startups
Zugang zur Konferenz
Zugang zu den Live-Recordings aller Talks der Konferenz
Proaktive Unterstützung bei der Vernetzung innerhalb der AgeTech- Community
Ticket sichern

- exklusiv -
Tag 2: LivingLab & Messe

*Spezielle Konditionen für Startups

Mit dabei sind viele Start Ups wie enna, Heimkapital, Lively und OrCam. Willst Du mit Deinem Start Up auch zur Konferenz? Wie vergeben 10 kostenfreie Tickets und Voucher - wenn Ihr uns hier schreibt, warum ihr zur Konferenz wollt!

Einmalige Menschen, eine gemeinsame Vision
#thefutureisageless

Die Speaker und Experten der
AgeTech Konferenzen

View Profile
Alexis Weil

Gründer & CEO Seniors@Work

View Profile
Alice Greschkow

Referentin für Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Demografie beim Demographie Netzwerk

View Profile
Anastasia Barner

Founderin FeMentor

View Profile
Bradley Schurman

Future of Work Speaker, Founder of The Super Age

View Profile
Care for Innovation

Care for Innovation ist ein Zusammenschluss von jungen, innovativen Unternehmen.

View Profile
Carolin Muehle

Area Sales Manager bei OrCam Technologies

View Profile
Christoph Haß

Prokurist & Co-Lead Startups |  Venture Deals; PwC

View Profile
Dagmar Hirche

Vorstandsvorsitzende Wege aus der Einsamkeit e.V., LinkedIn Top Voices DACH 2020

View Profile
Doreen Gütler

Projektleiterin bei Vivienda GmbH

View Profile
Dr. Ariane Schenk

Bereichsleiterin Health & Pharma beim Digitalverband Bitkom

View Profile
Dr. Bettina Horster

Vorstand VIVAI Software AG

View Profile
Dr. Iréne Kilubi

Initiatorin JOINT GENERATIONS

Über uns

Warum der Q-HUB? Warum Chemnitz?

Wir als Q-HUB sehen in einer vermeintlichen Schwäche unserer Stadt, der hohe Altersdurchschnitt, eine Stärke. Wir wollen diese Wahrnehmung mit Hilfe der Stadt Chemnitz, den Bürgerinnen und Bürgern sowie Startups und innovativen Unternehmen in eine Stärke verwandeln. Dafür haben wir unseren Schwerpunkt auf Alterstechnologien gelegt und die AgeTech Konferenz ins Leben gerufen, die dieses Jahr zum dritten Mal stattfindet. Unsere Vision, "The Future is Ageless", steht für eine Welt, in der Alter kein Defizit ist, sondern jeder die Möglichkeit hat, das Leben in vollen Zügen zu genießen, sich voll einzubringen und innovative Lösungen mit zu entwickeln.

Dafür bauen wir ein Ökosystem auf, welches einen Testmarkt für altersbedingte Herausforderungen bietet und hilft, die Angebote bestmöglich weiterzuentwickeln.

AgeTech Bootcamp 2021

Rückblick

Mehr Informationen für UnternehmenMehr Informationen für StartUps
Wir danken außerdem den Partnern und Unterstützern des Q-HUB

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln
auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Erhalte unseren Newsletter direkt in dein Postfach!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form