Blog

"Wir brauchen den organisierten Zufall!"

Innovation braucht Diversität, Neues braucht den organisierten Zufall. Verschiedene Disziplinen, Persönlichkeiten und Zukunftsentwürfe sollen in Austausch treten. Wie geht das?

Von

Dr. Mario Geißler

am

10.5.2022

Innovationen werden in der Begegnung verschiedener Menschen geschaffen: „Die Herausforderung ist der organisierte Zufall. Normalerweise sind alle in ihren Silos: die Maschinenbauer reden mit Maschinenbauern, die Politik redet mit Politik, die Hochschule redet mit Hochschule.“ So erklärt Dr. Mario Geißler die Idee hinter der Q-Hub Innovation Nights, die Menschen unterschiedlicher Disziplinen zusammen bringt. Als einer der Gründer von Q-Hub war er am vergangenen Dienstag im Podcast von MDR Das Sachsenradio „Dienstags direkt“.

Das Innovation Night Format nutzt der Q-Hub auch für AgeTech: Ende März 2022 gab es hierzu die Premiere in München. Verschiedene Disziplinen, Persönlichkeiten und Zukunftsentwürfe können in Austausch treten, um möglichst lange Freude am Leben zu haben. Technik wird für ein gutes und langes Leben einen wichtigen Beitrag leisten: Denn sie kann individuelle und einfache Lösungen bieten. Dieser Denkansatz setzt sich fort in der AgeTech-Konferenz im September: Sie steht unter dem Motto „The Pleasure of Aging“.

------------------------------------------------

Photo by Jonathan Velasquez on Unsplash

Tags:

...

Erhalte unseren Newsletter direkt in dein Postfach!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form